Numberland - New Processes, New Materials

GermanAfrikaansArabicBelarusianBulgarianChinese (Simplified)CzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGreekHebrewHindiHungarianIndonesianItalianJapaneseKoreanLatvianLithuanianMalayNorwegianPersianPolishPortugueseRussianSlovakSpanishSwedishThaiTurkishVietnamese
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

Industriekolloquium des Sonderforschungsbereichs 814 - Additive Fertigung, 6. Dezember 2012, Nürnberg

Industriekolloquium des Sonderforschungsbereichs 814 - Additive Fertigung, 6. Dezember 2012, Nürnberg

Industriekolloquium des Sonderforschungsbereichs
814 - Additive Fertigung
6. Dezember 2012, Nürnberg

 

Unter dem Motto „Zukunft individuell gestalten“ findet am 06. Dezember 2012 das 1. Industriekolloquium des Sonderforschungsbereichs 814 – Additive Fertigung statt.

 

Der Sonderforschungsbereich 814 untersucht in einer interdisziplinären Allianz, bestehend aus neun Lehrstühlen der FAU Erlangen-Nürnberg und einem Institut, dem Bayerischen Laserzentrum, umfassend die grundlegenden Prozess-zusammenhänge für pulver- und strahlbasierte additive Fertigungsverfahren für Kunststoffe und Metalle.

 

Ziel ist die Qualifizierung sowie ein grundlagenwissenschaftliches Verständnis dieser additiven Fertigungsverfahren für die Fertigung von Multi-Materialbauteilen mit gradierten Werkstoffeigenschaften. Durch die enge Zusammenarbeit der 35 beteiligten Wissenschaftler der 14 Teilprojekte wird die wissenschaftliche Kompetenz auf dem Fachgebiet additiver Fertigungsverfahren am Technologiestandort Erlangen gebündelt.

 

Im Rahmen des SFB 814 Industriekolloquiums 2012 werden Ziele, Methoden und Ergebnisse aus den Forschungsbereichen Pulverherstellung und –modifikation, Prozessanalytik und –optimierung, Prozess- und Bauteilsimulation sowie gradierte Bauteileigenschaften vorgestellt, sodass diese in die industrielle Praxis transferiert werden können. Darüber hinaus stellen namhafte Vertreter der Industrie aktuelle Trends, Entwicklungen und Erfahrungen aus der Praxis vor. Das Industriekolloquium bildet hierdurch eine Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und Anwendung sowie eine Plattform für ein Get-together der Branchenexperten.

 

Über Ihre Teilnahme beim Industriekolloquium 2012 des SFB 814 freuen wir uns und hoffen Sie bald in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

 

Zur Veranstaltungswebsite ...